English / Deutsch

#CHECKDICHAUS IN CHINA

 

#CHECKDICHAUS – Schüleraustausch, Chinesische Mauer und jede Menge Essen: FloVloggt und MirrellativEgal sind mit uns für die Stiftung Mercator nach China gereist

MESH Collective reist im Auftrag der Stiftung Mercator und im Rahmen der Online-Kampagne #CheckDichAus mit der YouTuberin MirrelativEgal und dem Videoblogger FloVloggt nach und durch China. Entstanden sind dabei neun Videos, welche die beiden bei ihrer Reise begleiten. Mirella erkundet Peking und die chinesische Mauer, während Flo Shanghai und das Umland erobert. Zwischen Tee-Zeremonie, 24h-Aufenthalt in einem buddhistischen Kloster, chinesischen Internetstars oder Nachtmarkt-Shopping, besuchen sie jeweils eine/n deutsche/n Austauschüler/in, die 2016/2017 am Stipendien-Programm der Stiftung Mercator für den deutsch-chinesischen Schüleraustausch teilnehmen.

Die Webvideo-Serie soll, begleitend zur Online-Kampagne #CheckDichAus, junge Zuschauer der beiden Webvideo-Künstler auf das Thema Schüleraustausch aufmerksam machen und für Erlebnisse in anderen Ländern und Kulturen sensibilisieren.

#CheckDichAus ist Teil des Programms Mercator Exchange, das die internationalen Austausch- und Begegnungsprogramme der Stiftung Mercator für Schüler, Jugendliche und Multiplikatoren bündelt. Mit Mercator Exchange investiert die Stiftung Mercator u.a. in den Austausch von Menschen und Ideen mit China.

Kunde: Stiftung Mercator

Jahr: 2016